Wohlbefinden geht beim Essen los

Unsere Mitarbeiter der Küche und Hauswirtschaft kümmern sich um das leibliche, wohnliche, aber auch um das seelische Wohl unserer Heimbewohner.


Wir bestehen aus einem festen Mitarbeiterstamm und schaffen so eine familiäre Atmosphäre.


Wünsche werden erfüllt

 

Die Wünsche der Bewohner sind uns wichtig. Einmal im Monat setzen sich Bewohner und die Küchenleitung zusammen und besprechen aktuelle Anliegen. Die Bewohner können Wünsche und Kritik an die Küchenleitung weitergeben. Zusammen wir der neue Speiseplan für den Folgemonat besprochen und Wunschessen aufgenommen.

 

Hauseigene Küche

Das Essen kommt vom Frühstück bis zum Abendbrot aus der hauseigenen Küche des Eichenhofs. Wir bieten zusätzlich mehrere Zwischenmahlzeiten, sowie Diät- und Schonkost an. Die Küche verwöhnt unsere Bewohner bei verschiedenen Anlässen oder Veranstaltungen wie z.B. an Pizzaabenden, Weinabenden, beim gemeinsamem Grillen, Spargelessen oder beim Einläuten der Erdbeersaison.

 

 

Wäscheversorgung

Die Bewohnerwäsche wird im Haus gewaschen und schrankfertig wieder in eingeräumt. Hierfür ist eine Kennzeichnung der Wäsche notwendig. Die kann selber vorgenommen werden oder kostenpflichtig durch unsere Schneiderin. Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt.